Rund um den Markt wird eine Menge Unterhaltung geboten

That's Why: Mit ihrer einzigartigen Rockshow begeistern die vier Jungs jedes Publikum. (Foto: That's Why)
 
Der Alte Markt lädt am Stadtfestsonntag zum Verweilen ein.

Fahrzeugpräsentation, Kinderkarussell, Musik und Tanzdarbietungen

GROSSBURGWEDEL (bs). Rund um den Alten Markt ist bestens für das leibliche Wohl und für Unterhaltung gesorgt. Ob Gegrilltes, süße Waffeln oder Crêpes – hier bleiben kaum Wünsche offen. Ab 13.30 Uhr sorgen auf der Bühne auf dem Alten Markt Tanzvorführungen des Tanzhauses Burgwedel im Wechsel mit Unplugged-Musikdarbietungen mit Musikern der Musikschule "Fit-in-Music", moderiert vom MTV-Moderator Markus Schultze, für beste Unterhaltung.
Während sich die Kleinen auf dem Kinderkarussell vergnügen oder die aufsehenerregenden Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Großburgwedel in Augenschein nehmen, können die Erwachsenen das neue Aushängeschild von Ford bewundern. Das Autohaus Ford Preugschat präsentiert direkt am Markt zum IGK-Stadtfest den nagelneuen Ford-Edge.
Als innovativster SUV von Ford verkörpert der Ford Edge den Inbegriff modernen Komforts. Mit beeindruckendem Erscheinungsbild, hervorragendem Fahrverhalten und erstklassiger Ausstattung sticht er unübersehbar aus der Masse heraus. Sein selbstbewusstes Auftreten und seine innovativen Technologien setzen neue Maßstäbe im SUV-Segment.
Darüber hinaus finden sich rund um den Alten Markt zahlreiche Aktionsstände vieler Vereine und Institutionen wie dem DRK, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Polizeikommissariat Großburgwedel, UNICEF, Turnerschaft Großburgwedel, der Infostand der SPD und andere mehr.
Mit der Premiere der Abendveranstaltung „Burgwedel meets music" wird bereits am Samstag, 17. September. Ab 19.00 Uhr der Alte Markt gerockt und mit zwei Livebands bespielt. Zu Gast bei der ersten "Burgwedel meets music"-Veranstaltung sind "Get-on-up" und "Thats Why". 
Wenn That's Why auf der Bühne stehen, brennt die Luft. Mit ihrer einzigartigen Rockshow begeistern die vier Jungs jedes Publikum. Das nächste Gitarrensolo mal eben von der Bühne auf den Tresen der Bar verlegen? Kein Problem. Texte, die zum Mitsingen, klatschen und tanzen anregen? Sind immer dabei. Party on stage und davor! Der Musikstil ist eindeutig: Purer Rock! Die Songs klingen frisch und modern, obwohl der Einfluss der letzten 50 Jahre in jedem Ton steckt. Tradition trifft Moderne.
Etwas ruhiger aber nicht minder aufregender geht es bei "Get-on-up" zu. Rock-, Soul- und Funkhits der 70er und 80er Jahre werden professionell performt und sorgen insbesondere bei dem in die Jahre gekommenem Publikum für Begeisterung und ein Schwelgen in vergangenen Zeiten.
Sängerin Claudia Vernaleken und ihre Jungs haben ihre Band in Anlehnung an den Godfather of Soul, James Brown "Get-on-up" genannt. Ihr souliger Drive sorgt für Stimmung auf und vor der Bühne.
Ein stimmiger Abend für Jung und alt. Ab 22.30 Uhr geht es dann weiter mit DJ Peter Schunke. Für das leibliche Wohle sorgt wieder das Team von Peter Lindemann. Leckere Cocktails gibt es bis gegen 24.00 Uhr vom Cocktailservice Faust.
Der Eintritt ist natürlich kostenlos, dank zahlreicher Sponsoren. Und als eine ganz besondere Aktion gibt es in den Pausen eine Verlosung mit zahlreichen hochwertigen Preisen, für die während des Abends Lose erworben werden können.
Der Vorstand der IGK bittet alle Besucher der Abendveranstaltung nicht das Auto zu nehmen, sondern zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen. Am nächsten Tag ist die komplette Innenstadt für das Stadtfest gesperrt und es gilt absolutes Parkverbot.