Roter Teppich für die Kunden

Entspannt shoppen bis 18.00 Uhr können die Kundinnen und Kunden am Samstag, 26. Mai, im Zentrum Großburgwedels.

Geschäfte im Zentrum laden am 26. Mai zum langen Einkaufssamstag

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Zu einem sogenannten „RED CARPET SHOPPING“ laden am Samstag, 26. Mai, insgesamt 27 Geschäfte und vier Restaurants in Großburgwedel ein. Ideengeber diese Aktion ist Klaus-Jürgen Bierbaum von Karin's Schmucklädchen. „Die Besonderheit in Großburgwedel an diesem 26. Mai 2018 ist, dass an diesem Samstag bereits das Schützenfest und KIB (Kunst in Bewegung) stattfinden. Da für diese beiden Veranstaltungen der Termin schon länger feststand, haben wir uns kurzfristig auch für diesen Termin entschlossen, um damit für alle diesen Samstag attraktiver zu machen“, erläutert Klaus-Jürgen Bierbaum.
Es werde immer schwieriger, verkaufsoffene Sonntag zu organisieren, aber am Samstag spiele es keine Rolle, wie lange die Geschäfte öffnen, führte Bierbaum weiter aus und stieß mit dieser Idee fast überall auf offene Ohren, denn der Großteil der Einzelhändler im Zentrum beteiligt sich an der Aktion.
Als Zeichen ihrer Wertschätzung legen die Geschäftsleute für ihre Kundinnen und Kunden rote Teppiche aus und haben durchgehend bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Von-Alten-Straße, Großburgwedels Einkaufsmeile, ist sogar fast komplett vertreten. Für Bierbaum ist das ein Zeichen nach innen und nach außen. „Es zeigt eine gute Gemeinschaft der Kaufleute in der Stadt“, freut sich Bierbaum.
Besondere Aktionen gibt es zur Premiere des „Red Carpet Shoppings“ natürlich auch. So wird es zur Begrüßung sicher auch das eine oder andere Glas Sekt oder Prosecco geben. Zusätzlich beteiligen sich auch vier Restaurants, die eigens für diesen Anlass eine eigene Karte bereithalten und ebenfalls durchgehend geöffnet sind.