Rock ´n´Roller mit Herz

Andy Lee and his Rockin´Country Men begeisterten das Publikum mit fetzigen Rhythmen. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

... bringt den Isernhagenhof zum Kochen

ISERNHAGEN FB (bgp). Als wahrer Jungbrunnen erwies sich das Konzert des Pianorockers Andy Lee, der mit seinen Rockin´Country Men den Isernhagenhof am Samstagabend zum Brodeln brachte.
Das überwiegend ältere Publikum fing schon bei den ersten Takten an, mit den Füßen zu wippen, denn die Musik stammt aus ihrer Jugendzeit und war damals revolutionär. Wenige Minuten später waren alle voll drin im Geschehen, denn auf der Bühne war der Teufel los.
Andy Lee und seine Band zeigten vollen Einsatz mit großer Spielfreude und immensem Durchhaltevermögen sowohl was das Tempo als auch die Qualität anging. „Rock around the Clock“ oder „Blue suede shoes“ waren nur einige der mitreißenden Nummern, zu denen das Publikum am Rande des Saales das Tanzbein schwang. Selbst ein älterer Zuschauer mit Rollator stand immer wieder auf und rockte mit.
Andy Lee trieb seine actionreiche Show auf den Höhepunkt, als er das Klavier auseinandernahm und am offenen Instrument weiterspielte. Dabei setzte er sich auf das Piano und griff in atemberaubender Geschwindigkeit in die Tasten. Die Nr. 1 Charthits der Rock ´n´Roll- und Country-Ära mit Stücken von Elvis, Fats Domino, Chuck Berry oder Johnny Cash flogen den Zuschauern um die Ohren, während den Musikern die Herzen zuflogen.
Das Thema „Herzen“ ist diesen ein besonderes Anliegen. Mit einem ruhigen Musikstück im Hintergrund bat Bandleader Andy um Spenden für herzkranke Kinder. Seine Tochter Leni ging mit ihrem jüngeren Bruder durch die Zuschauerreihen und sammelte eine Summe von rund 840 Euro.
Die sympathische und sehr professionelle Band kommt wahrscheinlich im nächsten Jahr wieder. Das Publikum wird das wohl auch tun, wenn es wieder heißt: „Are you ready to rock.“