Rekordbeteiligung beim 14. Burgwedeler Volkslauf

Massenstart zum zehn Kilometer Lauf. Zu diesem Ereignis hatten sich 136 Läuferinnen und Läufer gemeldet. (Foto: Hans Hermann Schröder)

499 Läuferinnen und Läufer gingen an den Start

GROSSBURGWEDEL (hhs). Der Laufclub Burgwedel hatte für vergangenen Samstag den 14. Volkslauf für Burgwedel ausgeschrieben. Das Wetter war durchwachsen, kühl im einstelligen Temperaturbereich und etwas windig, aber davon ließen sich die Läuferinnen und Läufer auch aus der weiteren Umgebung nicht abhalten. Stolze 499 Läuferinnen und Läufer meldeten sich bis kurz vor Beginn ihrer Läufe. Das war Rekordbeteiligung für den ausrichtenden Laufclub.
Zu Beginn waren die Kinder an der Reihe, und schon hier zeichnete sich über die Strecke von 1,4 Kilometern rund um das Schulzentrum schon ein kleiner Rekord ab: 95 Mädchen gingen an den Start und 76 Jungen. Die 14-jährige Burgdorferin Merle Goltze siegte in 5.05 Minuten vor Kira Kuhrbandt aus Engensen und Leonie Brokof vom MTV Rethmar. Bei den Jungen U 12 siegte auf dieser Kurzstrecke Patrick Kunze von der Grundschule Großburgwedel vor Leon Winter, Sonnenblumenschule Thönse, und Jan Follmann von der Oberschule Burgwedel.
Höhepunkte der Veranstaltung waren die beiden Läufe über 10 Kilometer und über 5,75 Kilometer, die beide kurz nacheinander gestartet wurden. Für die zehn Kilometer hatten sich 136 Sportlerinnen und Sportler angemeldet. Die Strecke führte am Trakehnerhof vorbei durch Feld und Wiesen. Hier hatte am Ende Stefan Leunig aus Hildesheim die Nase vorn, Zweiter wurde Christian Wiese aus Lehrte, den siebten Platz erreichte Lukas Schönke von der Oberschule Burgwedel. Bei den Frauen siegte über zehn Kilometer Gwendolyn Mewes von Hannover 96 vor Sabrina Geermann aus Garbsen und Hannelore Lyda aus Langenhagen.
Beim 5,75 Kilometer Lauf belegte Fabian Karnstedt von der Oberschule Burgwedel den vierten Platz. Jörg Wenzel aus Neuwarmbüchen wurde siebter und Tom Eretge vom Laufclub Burgwedel lief als Achter durchs Ziel. Damit siegte Tom allerdings in seiner Altersklasse U 12. Über diese Strecke versuchten sich auch die Walker: Hier landete das Ehepaar Karin (2. bei den Frauen) und Manfred (3. bei den Männern) Wilshausen aus Langenhagen vorn. Ute Melzian aus Altwarmbüchen wurde bei den Frauen Dritte.