Regionssportbund lobt TSG

TSG-Vorsitzender Uli Appel (links), die Vertreter des TSV Neustadt und des TuS Wunstorf sowie der RSB-Sportwartin Katharina Lika (rechts). (Foto: Nils Budde)

Anzahl der Sportabzeichen gewürdigt

GROSSBURGWEDEL (r/gg). Die Einladung des Regionssportbundes Hannover zur Ehrung und Auszeichnung der Vereine mit den höchsten Absolventenzahlen im Jahr 2017 beim Wettbewerb Deutsches Sportzeichen nahm der Vorsitzende der Turnerschaft (TSG), Uli Appel, stellvertretend für das 18-köpfige Prüferteam sowie Obfrau Semra Schulz gerne war. In der Wertung der Vereine mit über 2.000 Mitgliedern belegte die TSG hinter dem TSV Neustadt und dem TuS Wunstorf den Bronzerang und so nahm Uli Appel die Urkunde aus den Händen des Vorsitzenden des RSB Hannover, Joachim Brandt, unter Applaus der rund 60 geladenen Gäste mit großer Freude entgegen.
Wer sich den Anforderungen für das Sportabzeichen 2018 stellen möchte, kann seine  Leistungsfähigkeit in den Kategorien Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination bei der TSG prüfen lassen. Die Sportabzeichen-Saison beginnt am Mittwoch, 2. Mai; weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Vereins www.tsg-info.de.