Qualmfrei länger leben! Wie fängt man an, aufzuhören?

Rauchen lässt die Haut schneller altern, fördert die Entstehung von Lungenkrebs und kostet viel Zeit und Geld: Der Welt-Nichtraucher-Tag am 31. Mai ist eine gute Gelegenheit, endlich mit dem Rauchen aufzuhören. (Foto: BZgA)

Leser-Telefonaktion mit Expertinnen für Rauch-Entwöhnung

BURGWEDEL/ALTKREIS BURGDORF (r/bs). Am 31. Mai ist Welt-Nichtraucher-Tag - die Gelegenheit, endlich mit der Qualmerei Schluss zu machen.
Die Aussichten auf ein Leben als Nichtraucher sind nicht schlecht: bessere Gesundheit, frischer Atem, hellere Zähne, glattere Haut, intensiverer Geschmackssinn, keinen Stress mehr, wenn die Zigaretten alle sind, mehr Geld im Portemonnaie. Also alles prima. Wenn - ja, wenn da nicht alsbald das heftige Verlangen nach einer Zigarette alle guten Vorsätze in Qualm auflösen würde … . Zugegeben, es ist nicht leicht, Nichtraucher zu werden.
Man kann es sich aber leichter machen. Dazu sind ein paar Grundkenntnisse von Vorteil: Welche Methoden der Entwöhnung sind wissenschaftlich geprüft? Wie plane ich den Ausstieg richtig? Welche Mittel können helfen? Wo bekommt man Unterstützung? Wie schafft man die Entwöhnung, ohne zu viel zuzunehmen? Wie übersteht man die Momente, in denen man unbedingt rauchen möchte?
Diese und alle anderen Fragen zum Rauch-Stopp beantworten die erfahrenen Expertinnen für Rauch-Entwöhnung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Mechthild Schmöller und Michaela Kothe exklusiv den MARKTSPIELGEL-Lesern am Donnerstag, 28. Mai, von 12.00 bis 15.00 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 0800-8313131.
„Jeder, der Nichtraucher werden möchte, bekommt nach der Aktion ein Päckchen mit Info-Material, Knetball, zuckerfreien Lutschpastillen und witzigem Kalender für die ersten 100 rauchfreien Tage kostenlos zugesandt. Rufen Sie an!“, ermuntern die Expertinnen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, die ihren Sitz in der Bundeshauptstadt Berlin hat.
Darüber hinaus bieten die Beraterinnen in den ersten fünf Wochen der Entwöhnung auch eine telefonische Begleitung per Telefon zum Nulltarif an.