Premiere: Eröffnung der ersten Burgwedeler Milchtankstelle

„Auf die Milch“: ab Samstag können nicht nur Hannah und Laura Büchtmann das ursprüngliche Naturprodukt Milch genießen.

24-Stunden-Service auf dem Hof der Familie Büchtmann in Thönse

THÖNSE/BURGWEDEL (bs). Wie schmeckt richtig frische Milch? Diese Frage können nur noch Milchbauern oder aus der Erinnerung heraus ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger beantworten. Denn was in den Supermärkten als Milch verkauft wird, hat in der Aufbereitung an Geschmack und Nährstoffen eingebüßt.
Wer sich von dem Unterschied überzeugen möchte, hat ab Samstag, 27. August, ab 9.00 Uhr die Möglichkeit, sich an der Milchtankstelle auf dem Hof der Familie Büchtmann in Thönse, Lange Reihe 14, zu bedienen.
Ein geschütztes Häuschen, über dessen Eingang das Schild „Thönser Milchtankstelle“ prangt, steht auf dem Hof der Landwirtsfamilie Christian und Mareike Büchtmann. Eine Milchtankstelle, die jeder Vorbeikommende selber bedienen kann und die künftig rund um die Uhr geöffnet ist. Kunden können an einem Automaten die auf vier Grad Celsius gekühlte Milch zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst herauslassen. Es handelt sich um Rohmilch, täglich frisch direkt von Büchtmanns Kühen, mit vollem Vitamingehalt und dem natürlichen Fettgehalt von etwa 3,6 bis 3,9 Prozent. Die Qualität wird ständig von Molkerei und Veterinäramt überprüft.
Sobald der Milch-Tankvorgang beendet ist, wird die Zapfanlage automatisch gereinigt. Flaschen können mitgebracht, aber vor Ort, ebenfalls über einen Automaten, auch käuflich erworben werden.
„Ich war erst ein wenig skeptisch, als mein Mann mir die Idee einer Milchtankstelle unterbreitete“, bekannte Mareike Büchtmann schmunzelnd, doch das positive Feedback von allen Seiten, überzeugte sie schließlich. „Das Naturprodukt Milch ist etwas Besonders“, erklärt Christian Büchtmann. Mit der Milchtankstelle könne man zwar den Milchpreisverfall nicht auffangen, aber wer naturbelassene Milch probiert hat, weiß vielleicht eher ihren Wert zu schätzen.
Nach vielen Vorbereitungen ist es nun am Samstag ab 9.00 Uhr soweit: die „Thönser Milchtankstelle“ öffnet ihre Pforten. Neben Milch werden je nach Saison in dem rund um die Uhr geöffneten Häuschen zusätzlich regionale Produkte wie Kartoffeln und Eier angeboten.