Plattdeutscher Gottesdienst

ARPKE (r/pl). Zu einem plattdeutschen Gottesdienst laden die Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz und der Heimatbund Arpke am Sonntag, 9. Juni, 10.30 Uhr ein. Es predigt Prädikantin Christina Sufka aus Klein Ilsede, die Gemeinde singt aus dem plattdeutschen Gesangbuch „Dor kummt een Schipp“. Die Tradition des jährlichen Gottesdienstes im heimischen Platt haben Heimatbund und Kirche 1978 begründet. Der „plattdütsche Sünndag“ hat seither seinen festen Platz im Arpker Veranstaltungskalender.