Planungen der IGK für den Weihnachtsmarkt

Noch Kunsthandwerker für das Zelt gesucht

BURGWEDEL (r/bs). Auch wenn man aufgrund der derzeitigen Temperaturen und des wunderschönen Sommers noch nicht an Weihnachten denken möchte, der Vorstand der IGK ist bereits mitten im Weihnachtsstress.
Der Weihnachtsmarkt Burgwedel ist mitten in der Planung. Über 70 Kunsthandwerker wurden bereits angeschrieben, die ersten Anmeldungen müssen bearbeitet werden und die Hilfskräfte für den Aufbau der Buden müssen bereits gebucht werden. Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Kunsthandwerkerzelt geben. Diese Neuerung kam nicht nur bei den Kunsthandwerkern der Region sehr gut an, sondern auch bei den Besuchern.
Dieses Kreativzelt soll weiter ausgebaut werden und zu einem überregionalen Treffpunkt vor der Weihnachtszeit werden. Kunsthandwerker und Artverwandtes sind herzlich eingeladen, sich bei der IGK anzumelden: kontakt@grossburgwedel.de oder unter 05139-9807086 (Herr Schridde). Man kann übrigens an zwei oder drei Tagen ausstellen, je nach Zeitbedarf.