Ostern in St. Marcus Wettmar

WETTMAR (r/bs). Die Kirchengemeinde St. Marcus bietet in der Karwoche sowie den Osterfeiertagen zahlreiche Gottesdienste und Andachten an. Manche traditionell, manche in andere Form.
In den Tagen vom 10. bis 12. April finden jeweils um 18.00 Uhr in der St. Marcus für 30 Minuten die Passionsandachten statt. Passend zum Reformationsjubiläum geht es um Luthers Sicht auf die Passionsgeschichten.
Am Gründonnerstag wird um 18.30 Uhr gemeinsam ein Tischabendmahl im Gemeindehaus an der Hauptstraße 25 gefeiert. Wer etwas zum Büffet beitragen möchte, kann einfach etwas mitbringen. Am Karfreitag wird um 10.00 Uhr traditionell der Gottesdienst gefeiert.
Die Feier zur Osternacht ist dieses Jahr für Frühaufsteher besonders geeignet. Um 5.30 Uhr wird in der dunklen Kirche die Osterkerze, welche wieder von der katholischen Kirchengemeinde St. Paulus überreicht wird, in die Kirche getragen. Musik von Klavier und Gitarre umrahmen diesen Gottesdienst.
Um 10.00 Uhr lädt die Kirchengemeinde zum Gottesdienst mit Abendmahl ein. Diesen Gottesdienst hält Pastor Stephan Lackner. Am Ostermontag lädt die Kirchengemeinde zum Familiengottesdienst mit Taufe und anschließendem Eiersuchen ein.