Orgelkonzert in St. Petri

Der Wolfsburger Kreiskantor Markus Manderscheid ist am Samstag zu Gast in der St. Petri-Kirche. (Foto: Frank Morgner)

Markus Manderscheid an der Collon-Orgel

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die St. Petri-Kirchengemeinde lädt am Samstag, 23. Mai, um 17.00 Uhr zu einem Orgelkonzert in die St. Petri-Kirche in Großburgwedel ein.
Zu Gast ist der Wolfsburger Kreiskantor und Organist Markus Manderscheid.
An der klassisch-französischen Collon-Orgel der Petri-Kirche wird er sich sowohl den großen französischen Komponisten Nicolas de Grigny, Francois Couperin und Olivier Messiaen, als auch Johann Sebastian Bach und Dieterich Buxtehude widmen.
Markus Manderscheid studierte Kirchenmusik und Alte Musik in Trossingen und Bremen. Seit 2005 ist er als Kirchenkreiskantor in Wolfsburg tätig. Daneben legte er 2010 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg das Konzertexamen im Fach Orgel ab.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit an St. Petri wird gebeten.