Opti-Post-Regatta beim WSV

Die Opti-Post Ragatta findet am 16. und 17. September auf dem Altwarmbüchener See statt. Ausrichter ist der WSV. (Foto: G. Ledig/WSV)

Teilnehmer aus ganz Norddeutschland erwartet

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Am Wochenende 16./17. September wird auf dem Altwarmbüchener See wieder die Opti-Post-Regatta ausgetragen. Dieser Segelwettbewerb der jüngsten Segler- und innen ist eine offizielle deutsche Wertungsregatta, mit der Ranglistenpunkte gesammelt werden.
Es werden wieder  30 bis 40 Teilnehmer aus Norddeutschland erwartet. Der Optimist ist die am weitesten verbreitete Jolle der Welt. Gesegelt wird sie von Kindern zwischen 8-15 Jahren.
Der 1. Start erfolgt am Samstag, 16. September um 13.30 Uhr. Geplant sind drei Wettfahrten - je nach Wetterlage. Am Sonntagmorgen ist der Start - je nach Wetterlage - für 10.00 Uhr geplant mit zwei Wettfahrten.
Mit anschließender Siegerehrung wird die Veranstaltung gegen 15.00 Uhr zu Ende sein.