Neues KuK-Kursangebot: Kurdische Tänze

Neustart für Einsteiger im Grundschulalter

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Nach einem erfolgreichen Schnupperkurs können Burgwedeler Schulkinder ab sofort regelmäßig mittwochs um 15.00 Uhr Kurdischen Folklore Tänze erlernen. Der Unterricht findet in der Jugendpflege der Stadt Burgwedel, Wiesenstr. 17 statt.
Eingeladen sind besonders Jungen und Mädchen im Grundschulalter. Die Burgwedelerin Ayten Kar startet mit einem neuen Programm, sodass man gut einsteigen kann.
Wer Lust hat, Tänze seiner Herkunftsheimat zu lernen, wer Tänze aus einer anderen Kultur kennenlernen oder einfach in fröhlicher Runde tanzen möchte, kann kostenlos teilnehmen. Höhepunkt ist ein Auftritt bei der nächsten Kinder-Kunst-Revue der Initiative Kunst und Kultur für Kinder in Burgwedel am 30. November im Amtshof.
Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Erwartet werden allerdings die regelmäßige Teilnahme am Unterricht und ein fröhliches Miteinander.