Neue Komödie der Laienspielgruppe Wettmar

Diese Crew der Laienspielgruppe Wettmar will in nur drei Akten eine Eckkneipe in ein Edellokal verwandeln. Die Hindernisse bei "Kaviar trifft Currywurst" versprechen beste Unterhaltung. (Foto: LG Wettmar)
Burgwedel: Seniorenpflegeheim Lindenriek |

„Kaviar trifft Currywurst . . .“

WETTMAR(KLEINBURGWEDEL (r/kl). Eine fester Termin im Kalender für viele Menschen aus Burgwedel und Umgebung ist stets im November das Theaterwochenende der Laienspielgruppe des Männergesangvereins (MGV) "Germania" Wettmar.
Auch in diesem Jahr dürfen sich Theaterfreunde auf ein neues Stück der Laienspielgruppe freuen. Mit „Kaviar trifft Currywurst“ haben sich die Schauspieler um Regisseurin Ulrike Bigalke eine humorvolle Komödie in drei Akten von Winnie Abel ausgesucht.
Und darum geht es:
Erna Wutschke muss ihre heruntergekommene Eckkneipe in ein Edellokal verwandeln. Hoher Besuch hat sich angekündigt. Mit den Stammgästen der Kneipe, die nicht unbedingt in das Klientel eines Edellokals passen, keine leichte Aufgabe. Die Lachmuskeln werden bei diesem Stück auf jeden Fall bewegt.
Die Aufführungen sind am Freitag, 3. November, sowie am Samstag, 4. November, jeweils ab 20.00 Uhr, sowie am Sonntag, 5. November, ab 15.00 Uhr und ab 20.00 Uhr im Saal des Seniorenpflegeheim "Lindenriek", Brombeerkamp 6 in Kleinburgwedel, zu sehen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Karten gibt es im Vorverkauf ab dem 16. Oktober bei "Tintenklecks" Kalweit, Hauptstraße 59 in Wettmar; in der Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel sowie bei "Konrad´s Café", Radenstraße 9 in Kleinburgwedel, zum Preis von acht Euro.


Weitere Informationen unter: www.laienspielgruppe-wettmar.de