NABU zeigt Hastbruch-Bilder

BURGWEDEL (r/bs). Manfred Schumacher kennt den Hastbruch mindestens so gut wie seine Westentasche. Seit vielen Jahren kurvt er durch dieses große Burgwedeler Grünlandgebiet und beobachtet und zählt dort die Vögel.
Seine Beobachtungen hat er in einem Video-Film zusammengefasst. Den zeigt er am Freitag, 23. März, in der Begegnungsstätte Großburgwedel, Gartenstr. 10, um 19.00 Uhr. NABU-Mitglieder haben freien Eintritt, andere zahlen 3 Euro..