NABU schaut nach Orchideen

GROSSBURGWEDEL (bs). Wild wachsende einheimische Orchideen an ihren natürlichen Standorten will der NABU Burgwedel und Isernhagen am Samstag, 16. Mai, bewundern. Dazu muss die nähere Umgebung verlassen werden. Ziel ist der Külf, ein Höhenzug in der Nähe von Alfeld.
Die Wanderung führt bei einer Strecke von 14,5 km von Banteln über den Külf nach Alfeld und ist als Tageswanderung angelegt. Es gibt keine Einkehrmöglichkeit, für Marschverpflegung muss jeder selbst sorgen. Die Wanderung beginnt um 10.05 Uhr am Bahnhof Banteln, den man gut mit dem Metronom erreichen kann. Autofahrer können sich auch um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel treffen. Von Alfeld nach Banteln/Bahnhof gibt es stündliche Bahnverbindung. Weitere Auskünfte gibt Horst Hagenberg unter Tel. 05139 893865.