NABU-Exkursion nach Höver

Heilpflanzen in der Mergelgrube

BURGWEDEL (r/bs). Die Heilpflanzen in der Mergelgrube Höver sind Thema der nächsten Exkursion des NABU Burgwedel und Isernhagen.
Dr. Heidrun Roland, Dipl.-Biologin, zeigt und erklärt die vielen Heilpflanzen mit ihren Anwendungsbereichen, die auf diesen speziellen Boden in dem für die hiesige Gegend einzigartigen Lebensraum angewiesen sind. Auch wer nicht an Heilpflanzen interessiert ist, kann sich hier bestimmt über einige hübsche und seltene Blütenpflanzen freuen. Man trifft sich zur Exkursion am Sonntag, 25. Juni, um 13.30 Uhr auf dem Domfrontplatz in Burgwedel. Von hier aus geht es in Fahrgemeinschaften bis zum Tor 2 des Zementwerkes Holcim in Höver und von dort zu Fuß weiter. Gegen 18.00 Uhr ist die Exkursion beendet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber festes Schuhwerk (der Boden kann rutschig sein) und ggf. Regen-, Sonnen- oder Mückenschutz. Von Teilnehmern, die nicht im NABU Mitglied sind, wird ein Gästebeitrag von 3 Euro erbeten.