NABU besichtigt Biogärtnerei

BURGWEDEL (bs). Was ist dran an der Biogärtnerei? Wie funktioniert das und wie kann man davon leben? Welche Produkte gibt es und wie schmecken sie? All dies lässt sich erfahren bei einer NABU-Führung zum Gemüse-Allerlei in der Biogärtnerei Rothenfeld in Neuwarmbüchen. Treffpunkt ist am Samstag, 10. August, entweder um 9.30 Uhr auf dem Domfront-Platz in Großburgwedel oder um 10.00 Uhr vor der Gärtnerei Rothenfeld in Neuwarmbüchen. Von Nichtmitgliedern wird ein Gästebeitrag von 3 Euro erhoben.