Musikschullehrkräfte präsentieren ihre Lieblingssongs

Die Sängerin Judith Severloh ist besonders durch ihre Band „youdid“ bekannt, mit der sie im November 2008 beim Deutschen Rock & Pop Preis den ersten Platz in der Kategorie „Bester Newcomer Rock/Pop“ erreichte. (Foto: Dagmara Celta-Makosch)

„Our Favourite Songs“: Konzert im Isernhagenhof

ISERNHAGEN (r/bs). Am Sonntag, 14. Oktober, veranstaltet die Musikschule Isernhagen & Burgwedel im Foyer des Isernhagenhofes das für dieses Jahr letzte Konzert ihrer Kammermusikreihe. Um 17.00 Uhr präsentieren die Lehrkräfte der Jazz-Rock-Pop Abteilung aus der Musikschule unter dem Titel „Our Favourite Songs“ ihre persönlichen Lieblingssongs. Alle Künstlerinnen und Künstler weisen einen interessanten Lebenslauf und jahrelange Erfahrung auf.
Die Sängerin Judith Severloh ist besonders durch ihre Band „youdid“ bekannt, mit der sie im November 2008 beim Deutschen Rock & Pop Preis den ersten Platz in der Kategorie „Bester Newcomer Rock/Pop“ erreichte. Seit 2005 unterrichtet sie an der Musikschule Pop/Rock/Jazz-Gesang und tritt vermehrt auch solo mit eigener Klavierbegleitung auf.
Der Bassist Mario Ehrenberg-Kempf ist ein angesagter Musiker, der regelmäßig für das Schauspielhaus Hannover, das GOP Hannover, die NDR Radiophilharmonie und viele weitere arbeitet. Andreas Schwenke studierte Konzertgitarre an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und unterrichtet seit 1984 an der Musikschule die Fächer Gitarre, E-Gitarre und E-Bass. Momentan ist er neben seiner Beschäftigung an der Musikschule auch als Gitarrist im Duo „JustMusic“ tätig.
Auch Ralf Heuer absolvierte ein Jazz-Rock-Pop-Studium an der Musikhochschule Hannover. Als Schlagzeuglehrer arbeitet er an der Musikschule Isernhagen & Burgwedel und an den Musikschulen der Stadt Wolfsburg und Salzgitter. Der Pianist Ritchie Staringer schreibt Werbe- und Filmmusik, die teilweise für den Deutschen Filmpreis nominiert wurde. Staringer unterrichtet außerdem an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und spielt in zahlreichen Jazz-Bands.
In dieser Besetzung spielten die Lehrkräfte bereits mehrere Auftritte im Isernhagenhof, bei denen sie ihr Publikum begeisterten. Für Liebhaber von Jazz-, Rock- und Popmusik ist dieses Konzert ein wahrer Leckerbissen, den man keinesfalls verpassen sollte.
Eintrittskarten mit nummerierten Plätzen sind zum Preis von 10 Euro/ erm. 5 Euro sind ab sofort im Büro der Musikschule, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen montags bis donnerstags von 9.00 - 15.00 Uhr erhältlich oder können telefonisch unter 05139-4088 vorbestellt werden.