Musikalisches Feuerwerk mit bayrisch-kubanischer Kultband

Los Dos y Compañeros, die elf bayerisch-kubanischen Salsa-Revolutionäre werden am 29. März im Amtshof ein musikalisches Feuerwerk entfachen. (Foto: Los Dos y Compañeros)

Elf bayerisch-kubanische Salsa-Revolutionär rocken den Amtshof

GROSSBURGWEDEL (r/hhs). Elf bayerisch-kubanische Salsa-Revolutionäre werden am Samstag, 29. März, im Amtshof ein musikalisches Feuerwerk entfachen. Seit 15 Jahren begeistern Los Dos y Compañeros ihr Publikum mit authentisch lateinamerikanischer Musik, gepaart mit urbayerischer Lebenskultur.
Die Mundart-Exoten singen frei nach dem Motto „…und wenn`s des Bayrisch net verstehn?“ „Macht nix, Spanisch verstehn`s ja a net!“- und haben es mit ihrer Musik auf höchstem Niveau und einer äußerst unterhaltsamen Bühnenshow sogar bis in die kubanische Hitparade auf Platz 4 geschafft.
Auch auf vielen wichtigen Festivals wie dem Jazz Festival in Montreux sowie in Kult-Sendungen wie „Inas Nacht“ haben sie gastiert. Nebenbei wurde die Band 2007 vom CREAOKLE Weltmusikwettbewerb zur besten Band Bayerns gekürt.
Karten zum Preis von 15 Euro/ermäßigt 8 Euro sind ab Samstag, 15. März, in der Buchhandlung C. Böhnert erhältlich. Mögliche Restkarten gibt es an der Abendkasse im Amtshof am 29. März ab 19.30 Uhr. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.