„Musik ist Trumpf“ beim Thönser Schützenfest 2013

Der Fanfarenzug Thönse feiert im Rahmen des Thönser Schützenfestes am kommenden Wochenende sein 40-jähriges Bestehen. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Viele Überraschungen zum 40. Geburtstag des Fanfarenzuges

THÖNSE (bs). Am kommenden Wochenende von Freitag, 3. Mai bis Sonntag, 5. Mai eröffnet der Schützenverein „Edelweiß“ Thönse die diesjährige Schützenfest Saison in Burgwedel. Highlight in diesem Jahr ist das 40-jährige Bestehen des Fanfarenzuges Thönse.
Die Feierlichkeiten beginnen am kommenden Freitag bereits um 18.30 Uhr mit dem Kommersabend, der geprägt wird von zahlreichen Überraschungsauftritten der Spielleute. Die humorvollen Darbietungen spiegeln die 40-jährige Geschichte des Fanfarenzuges in Kleinepisoden wieder. Ferner werden die Sieger vom Ortspokalschießen geehrt und die Thönser Schützenkönige 2013 proklamiert.
Gestärkt mit Hochzeitssuppe, Spießbraten mit Pilzen in Rahmsauce, Speckbohnen und Petersilienkartoffeln heißt es anschließend Tanz auf dem Zelt bis in den frühen Morgen. Für Musik und Stimmung sorgt an diesem Abend die Live-Band „Shadow Light Boys“.
Am Schützenfestsamstag werden traditionell die Königsscheiben ausgebracht. Königswürden haben in diesem Jahr errungen: Königin Bettina Lege, Schützenkönig Dirk Eilert, Jugendkönigin Gina Panteleit, Kinderkönig Lukas Mende und Junggesellenkönigin Nicole Pfeiffer. Der Umzug startet um 12.00 Uhr vom Festplatz aus vom Landesfanfarenzug Hamburg und natürlich vom Fanfarenzug Thönse musikalisch begleitet.
Ab etwa 16.00 Uhr wird das beliebte Glücksrad sich wieder für die Kinder (bis 10 Jahre) drehen, es gibt dabei Gutscheine für das Karussell und den Autoskooter zu gewinnen. Ferner können die 11- bis 17-Jährigen beim „Skooter-Cup 2013“ antreten. Der große Festball beginnt um 20.00 Uhr mit einem Abendkonzert des Fanfarenzuges Thönse und der Marching Devils aus Darmstadt, anschließend geht es rund auf dem Zelt mit der bekannten 7-köpfigen Live-Band „Superiors“.
Eine enorme Routine und jede Menge Erfahrung im Showbusiness zeichnet die Superiors aus. Von Pop, Rock und Soul bis hin zum Bigband Jazz bewährt sich die Band, die 2012 den 5. Platz beim „Niedersachsen Band Contest des NDR“ errungen hat, in allen Genres.
Der Schwerpunkt ihres Repertoires liegt auf der Musik der 60er-, 70er- und 80er-Jahre, also Musik, die in die Beine geht. Der Eintritt ist frei.
Der Schützenfestsonntag, 5. Mai, steht mit dem Festival der Fanfaren- und Musikzüge ganz im Zeichen des 40-jährigen Bestehens des Fanfarenzuges Thönse. Die Festlichkeiten beginnen um 12.30 Uhr mit dem Königsessen. Um 14.30 Uhr werden die Gäste begrüßt und die Kaffeetafel eröffnet und dann bläst das „Geburtstagskind“ zum Auftakt des Musikfestivals, zu dem rund 400 Spielleute erwartet werden.
Zu erleben sind der Musikzug der Feuerwehr Wettmar, die Marching Devils aus Darmstadt, der Landesfanfarenzug Hamburg, MZ und FZ des Schützencorps Lehrte, der Musikzug der Feuerwehr Ramlingen, das Fanfarencorps Wikinger Burgdorf, das Drum Corps Blue Eagles Mehrum, Fanfarenzug Hannover, Fanfarenzug Oelber, Fanfarenzug Meißendorf, Powerbrass Sudmerberg sowie das Drum & Bugle Corps Blue Diamond.