Multimediashow über den „Radelspaß am Wasser“

Radeln entlang deutscher Flüsse hat besondere Reize. (Foto: Jürgen Reimer)

Virtuellen Urlaubsreise: „Die schönsten Flussradwege Deutschlands“

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Den nächsten Fahrrad-Urlaub kann man schon jetzt erleben. Die Radreise- und Fotoprofis Christine und Jürgen Reimer laden ein zu einer wundervollen virtuellen Urlaubsreise. Viele Jahre radelten sie kreuz und quer durch Deutschland.
Mit offenem Auge hielten sie die schönsten Plätze für Fahrrad-Touren im Bild fest. Nun ist daraus nicht nur ein ansprechendes Buch entstanden, sondern auch eine bilderstarke Multimedia-Show. Auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit der Bücherei Großburgwedel entführen sie mit herrlichen Bildern, Witz und Lebendigkeit live zu den Plätzen, die für den nächsten Fahrrad-Urlaub locken, am Freitag, den 17. Februar, um 19.30 Uhr im Großburgwedeler Amtshof, Auf dem Amtshof 8.
Radeln entlang deutscher Flüsse hat besondere Reize. Meist folgen die Radwege dem Flussufer und verlaufen flach dahin. Das verspricht entspanntes Radeln. Entdeckenswerte Landschaften, weitgehend unbekannte Kleinode, idyllische Landschaften, versteckte Orte, geschichtsträchtige Städtchen, fantastische Aussichten, all dies haben die Reimers zusammengetragen.
Mit ihrer gut 100-minütigen Show zeigen sie, wie schön die Welt am Wasser ist. Ein wundervolles Natur- und Kulturerlebnis erwartet die ZuschauerInnen, pure Romantik inklusive. Und es müssen nicht immer die großen Ströme sein. Gerade abseits der allseits bekannten Flüsse ist das Reisen per Rad spannend.
Selbstverständlich haben die Reimers auch ihr großes Buch der Flussradwege dabei. Im Rahmen einer Signierstunde können Besucher ihr ganz persönliches Exemplar mit nach Hause nehmen. Karten sind im Vorverkauf ab 3. Februar in der Bücherei Großburgwedel und bei Buchhandlung Böhnert zu 10 Euro, ermäßigt 5 Euro erhältlich. Einlass ist ab 19.00 Uhr.