Müllerkurs an der Wettmarer Bockwindmühle

Die Ausbildung zum Müller wird voraussichtlich ein dreiviertel Jahr in Anspruch nehmen und mit einer Praxisprüfung enden. (Foto: Heimatverein Wettmar, Engensen, Thönse)

Attraktives Ausbildungsangebot für eine weitere Müllergeneration

WETTMAR (r/bs). Die Wettmarer Bockwindmühle ist aus dem Landschaftsbild und Veranstaltungskalender der Stadt Burgwedel nicht mehr wegzudenken.
Auch überregional erfährt sie inzwischen als funktionsfähiges und aktiv betriebenes Technikdenkmal großes Interesse. Zahlreiche Besucher konnten sich bisher in und an der Mühle durch die freiwilligen Müller in den Bann des Müllerberufes ziehen lassen.
Für die, die dieser Eindruck nicht losgelassen hat und Interesse besteht, diese einzigartige mittelalterliche Maschine auch selber bedienen und erleben zu dürfen, bietet der Heimatverein für das Kirchspiel Engensen Thönse Wettmar nun einen weiteren Lehrgang zum freiwilligen Müller an.
Wie bereits der erste Müllerlehrgang wird auch dieser durch den Mühlentechniker Rüdiger Hagen geleitet, der durch die Müller des Heimatvereins unterstützt wird.
Der/die Kursteilnehmerin darf sich an Theorieabenden auf spannende Ausflüge in die Müllerei, Mühlen-, Getreide-, Maschinen- und Wetterkunde freuen. Die erforderliche Mühlenpraxis wie Mühlentechnik, Sturmsichern, Vorwinddrehen, Besegeln, Bremsen, Mahlbetrieb wird an Wochenendtagen in Wettmar sowie in Nachbarmühlen vermittelt. Die Ausbildung wird voraussichtlich ein dreiviertel Jahr in Anspruch nehmen und mit einer Praxisprüfung enden. Absolventen des Kurses besitzen dann die Befähigung, die Wettmarer Mühle in Betrieb zu nehmen und sind im Kreise der freiwilligen Müller herzlich willkommen.
Ein Informationsabend findet am 18. Januar 2017 um 19.00 Uhr in der Heimatdiele in Wettmar, Heierdrift 15 / Ecke Kösterweg, statt. Interessenten wenden sich bitte an Achim Ristenpart (Tel. 05139-4404), achim.ristenpart@heimatverein.com oder info@heimatverein-wettmar-thoense-engensen. Weitere Informationen finden sich auch unter www.heimatverein-wettmar-thoense-engensen.de.