MGV-Laienspielgruppe führt „Schlitz im Kleid“ auf

Jahr für Jahr begeistert die Laienspielgruppe des MGV Germania Wettmar das Publikum mit humorvollen Theateraufführungen. (Foto: Jonas-Christian Kurtze)

Humorvolles Stück in drei Akten in der „Waldschänke“

WETTMAR (r/bs). Auch in diesem Jahr führt die Laienspielgruppe des MGV Germania ein humoristisches Stück in drei Akten auf.
Unter dem Titel „Schlitz im Kleid“ sucht die karrieregeile Journalistin Margit Sommer stets nach einer heißen Story. Findet sie diese bei den kontrahierenden Mode-Diven Regina Knobloch von "Knobloch-Fashion" und Möchtegern-Designerin Bernadett de Chan Son von Line Chan Son" in ihrem Streit um den diesjährigen Gewinn bei einer Modemesse.
Welche Rolle spielen Reginas gutmütiger Ehemann Kai-Uwe mit seinen beiden Söhnen aus erster Ehe, den etwas trotteligen Timo und den lässigen Max. Möchte die zukünftige Schwiegertochter Linda nur die Herrschaft über "Knobloch - Fashion" oder liebt sie Timo wirklich. Warum bleibt die Haushälterin Ilona in der Familie, trotz der ständig spottenden und tyrannischen Chefin, die gerne am Weinglas nippt? Und warum taucht dann noch der dichtende Schlosser Ulf Petzold auf?
Am Freitag, 30. Mai um 20.00 Uhr sowie am Samstag, 31. Mai und Sonntag, 1. Juni 2014 jeweils um 19.30 Uhr, in der Waldschänke Wettmar, Hauptstraße 73, gibt es die Auflösung um den dubiosen „Schlitz im Kleid“. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Die Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 8 Euro bei Tintenkleks Kalweit und dem Hofladen Pollmann in Wettmar sowie bei Schreib-Chic in der Von-Alten-Straße in Großburgwedel.