Mehr Thönser im Spiel- und Sportverein aktiv

Neuafnahmen beim Eltern-Kinderturnen und im Tennis

THÖNSE (r/kl). Die amtierende und an diesem Abend auch wieder gewählte Vorsitzende Jutta Freitag begrüßte die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des SSV Thönse.
Zunächst wurde des Verstorbenen Wilhelm Lueg gedacht, der über fast fünf Jahrzehnte Mitglied des Vereins war und sich in jüngeren Jahren als sehr engagiertes Mitglied in den Verein eingebacht hat.
Für langjährige Mitgliedschaften wurden von der Vorsitzenden die Mitglieder Jürgen Bartling, Sabine Boltz-Mohrmann, Michael Boltz, Annemarie Gaulke, Matthias Grosshans, Martin Küpmann, Heike Lücke und Jürgen Melzian sowie für 40-jährige Mitgliedschaft Helmut Palka und Werner Ulrich geehrt.
Es folgten die ausführlichen Berichte der Vorstandsvorsitzenden und der Schatzmeisterin sowie der Buch- und Kassenprüfer. Die Abteilungsleiter und Übungsleiterinnen berichteten vom Verlauf ihrer Übungsstunden, die im vergangenen Jahr wieder gut besucht waren und stets besten Anklang gefunden haben.
Auch in 2016 fanden zahlreiche Aktivitäten neben dem Sportbetrieb zur Freude aller Beteiligten statt. Besonders das Eltern-Kinderturnen und die Tennissparte konnten von Neuaufnahmen profitieren.
Der Haushaltsplan für 2017 wurde einstimmig genehmigt und verabschiedet. Im Frühjahr erfolgt die Fertigstellung des Ballfangzaunes am B-Platz. Die Beleuchtungseinrichtung am Eingang der Sportanlage ist bereits erneuert worden.
Neuer Schriftwart ist Jens Häusser. Rüdiger Klose ist neuer Leiter der Wandersparte und Katharina Schöttner ist die neue Jugendwartin. Die scheidende Schriftfüherin Gerda Rosemeyer nimmt nun die Aufgabe als Pressewartin wahr. Alle übrigen amtierenden Vorstandsmitglieder und Spartenleiter sind in ihren Ämtern bestätigt worden.
Die Homepage www.SSV-Thoense.de wird weiterhin durch Jens Häusser betreut. Die Übersicht über die Übungsstunden und das Programm der Wandersparte sind im Kasten für Vereinsmitteilungen und auf der Homepage veröffentlicht.
Zum Schluss dankte die Vorsitzende allen, die im vergangenen Jahr zur effektiven Arbeit der Vereinstätigkeit beigetragen haben und ermutigt alle Mitglieder zur Bereitschaft, verantwortungsvoll und aktiv bei der Vereinsarbeit mitzuwirken. Sie wünscht allen Mitgliedern ein gutes erfolgreiches Sportjahr.