MARKTSPIEGEL-Gewinner freut sich über Reisegutschein

MARKTSPIEGEL-Gewinner Matthias Reckzeh (Mitte) freut sich über den Reisegutschein gesponsert von Marina und Tony Gärtner, hier mit Tochter Xenia, auf der Bowlingbahn im Globus. (Foto: Dana Noll)

Restaurant Globus auf der Suche nach einem neuen Namen

LEHRTE (dno). „Natürlich kenne ich als „alter“ Lehrter das Globus“, so Matthias Reckzeh bei der Gewinnübergabe im Restaurant. Einen 300 Euro Reise-Gutschein hat er sich beim MARKTSPIEGEL-Rätselspaß mit dem richtigen Lösungssatz „Bowling in Lehrte“ verdient. Dieser wurde von Marina und Tony Gärtner gesponsert, die seit letztem Jahr das Restaurant Vileh in der Osterstraße 1 betreiben und seit 1. April 2016 zusätzlich das Restaurant Globus mit angrenzender Kegel- und Bowlingbahn in der Burgdorfer Straße 32.
„Im Juli werden wir das Restaurant renovieren“, so Tony Gärtner. Ab 4. Juli geht das Globus in eine 6-wöchige „Pause“ und will sich danach „moderner, frischer und ansprechender“ präsentieren. Dabei wird nicht nur das Interieur aufgefrischt, sondern auch die Speisekarte wird überarbeitet. Passend zum Bowling/Kegeln werden dann hauptsächlich kleine Speisen wie Currywurst oder Hamburger auf der Karte zu finden sein.
Durch die vier Bowling- und vier Kegelbahnen eignet sich das Globus hervorragend für Firmenfeiern oder (Kinder-)Geburtstage. An ausgewählten Wochenenden wird es auch das beliebte „Discobowling“ geben. Auch Lehrgänge lassen sich im Restaurant durch die vorhandenen Räumlichkeiten sowie das Schulungsmaterial wie Beamer und Leinwände gut durchführen. Mit einem abschließenden Essen und einer Runde Bowling lässt sich der „Arbeitstag“ gut abrunden.
Kreative Ideen sind noch gesucht, denn das Globus soll einen neuen Namen erhalten! Per Post an die Osterstraße 1 in Lehrte oder per mail an info@vileh-lehrte.de sind alle Vorschläge willkommen. Für die beste Idee winkt ein „Dinner für 2“ im Restaurant Globus.
Glückspilz Matthias Reckzeh darf sich derweil bereits über seinen Preis, einen Reisegutschein im Wert von 300 Euro, einlösbar bei Partner-Reisen Lehrte, freuen: „Ich habe am Frühstückstisch gemeinsam mit meiner Frau geknobelt.“ Nun darf sie natürlich auch mit verreisen – ob Städtetrip oder Rundreise, das Angebot ist vielfältig.
„Wir freuen uns sehr, dem Gewinner eine Freunde machen zu können“, so Marina Gärtner, die mit großer Leidenschaft das „Fruit Carving“ betreibt. Hierbei handelt es sich um eine besondere Form von Obst- und Gemüseschnitzereien, die attraktiv und kunstvoll zu Formen und Figuren gestaltet werden. Auch im Restaurant erfreut sie damit ihre Gäste. Ab Juni wird es im Vileh eine neue Karte mit vielen, leichten Gerichten für die Sommerzeit wie kalte Gemüsesuppen oder frische Salate geben.