Männergesangverein Liederkranz Fuhrberg feiert 120. Geburtstag

Der Vorstand des Männergesangvereins Liederkranz Fuhrberg v. l.: Der Vorsitzende Claus Witte, Kassenwart Friedhelm Sulfrian, Notenwart Wolfgang Witte und der stellvertretende Vorsitzende Dirk Bornemann. (Foto: Hans Hermann Schröder)

Vorstand auf der Mitgliederversammlung im Amt bestätigt

FUHRBERG (hhs). Die Mitgliederversammlung des Männergesangvereins Liederkranz Fuhrberg findet immer unter ganz besonderen Regularien statt, auch in diesem Jahr: Zuerst das gemeinsame Essen, und während die Sänger darauf warten, wird das Protokoll der Jahreshauptversammlung von vor 30 Jahren verlesen. Viele der anwesenden älteren Sänger erinnern sich noch, und die jüngeren erkennen, dass manche vermeintlich modernen Probleme auch schon in der Vergangenheit relevant waren. So zum Beispiel am vergangenen Freitag. Da trat der Widerspruch zwischen beruflicher Einbindung und Belastungen durch das Vorstandsamt beim Notenwart zutage.
Auf das gemeinsame Essen folgten zunächst die Ehrungen. Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurden die beiden Förderer Jörg Heuer und Andreas Witte, und als Mitglied des Vorstands der Chorleiter Naum Nusbaum geehrt. Die Ehrung nahm Anke Hauser vom Kreischorverband Burgdorf vor. Heuer und Nusbaum waren an diesem Abend verhindert und erhalten Anstecknadel und Urkunde später.
Der MGV Liederkranz bestehe aus 18 aktiven Sängern und 41 fördernden Mitgliedern, führte Claus Witte, der Vorsitzende in seinem Bericht aus.
69 Zusammenkünfte habe es im vergangenen Jahr gegeben, 46 Übungsabende und 23 Auftritte und andere gemeinsame Veranstaltungen. Vom Vorstand haben Wilhelm Timpe an 61 und Claus Witte an 64 teilgenommen, von den aktiven Sängern waren Adolf Dorndorf mit 64 und Helmut Fuß mit 62 Teilnahmen die fleißigsten. Witte freute sich ganz besonders, dass er einige Neuaufnahmen vermelden konnte. Katrin Schulz ist als erste Frau förderndes Mitglied des MGV Liederkranz geworden.
Ebenfalls zu den Förderern sind Hans-Dieter Drechsler, Heiner Neddermeyer und Hans-Peter Stehmann gestoßen. Matthias Möhlenbrink wird als aktiver Sänger mit dabei sein. Kassenwart Friedhelm Sulfrian legte einen ausgeglichenen Haushalt vor, worauf der Vorstand einstimmig Entlastung erhielt. Die Vorstands-Neuwahlen leitete Wilhelm Timpe. Seinem Antrag auf Wiederwahl des Gesamtvorstand folgte die Versammlung und bestätigte den bisherigen Vorstand im Amt. Danach bleibt Claus Witte Vorsitzender, zweiter Vorsitzender und Schriftführer Dirk Bornemann,, für die Kasse ist weiterhin Friedhelm Sulfrian verantwortlich, Notenwart ist Wolfgang Witte. Chorleiter Naum Nusbaum. Zum Abschluss wurde angekündigt, dass der MGV Liederkranz in diesem Jahr sein 120 jähriges Jubiläum feiern wird. Angedachter Termin für diese Feier ist der 22. Juli. Die Feier soll im Gemeindehaus stattfinden. Einzelheiten und Programm werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.