„Live on stage“

Die „Dead Folks“, eine Band der Musikschule Isernhagen & Burgwedel auf der Bühne des Isernhagenhofes. (Foto: Florian Graser)

Bandfestival der Musikschule Isernhagen & Burgwedel

ISERNHAGEN (r/bs). Die Musikschule Isernhagen & Burgwedel bietet am Freitag, 22. Juni 2018 in der Scheune des Isernhagenhofes noch unbekannten Bands und Singer/Songwriter für einen Abend die Chance, sich vor Publikum auf einer Bühne zu präsentieren.
Die Bands können mit ihrem Auftritt Bühnenerfahrung sammeln. Geboten wird eine großartige Location: Eine Bühne mit Licht- und Tontechnik, ein Saal mit begeisterungsfähigem Publikum und ein Mitschnitt des Auftritts. Egal ob selbst geschriebene Songs oder Cover, alles ist willkommen.
Die Musikschule gestaltet einen Abend, an dem unterschiedliche Bands und Singer/Songwriter zusammen kommen und ihr Talent beweisen können. Er soll die Chance bieten, für sich und die eigene Band zu werben und mit anderen Bands in Kontakt zu kommen.
Bei Interesse freut sich die Organisatorin dieses Events, die FSJlerin Gemma Piotrowski, über eine Bewerbung bis zum 15. März 2018 per Email an msib-schulleitung@web.de mit einer Kurzvorstellung, eine Angabe der Musikstilrichtung und eine Demoaufnahme oder einen Link dazu.