Literarischer Nachmittag

Dr. Heiko Postma liest Christian Morgenstern

BURGWEDEL (r/bs). Ein literarischer Nachmittag über den Poeten Christian Morgenstern von und mit Dr. Heiko Postma wird am Freitag, 13. April 2018 um 15.00 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, Großburgwedel, geboten.
Christian Morgenstern (1871 – 1914) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Besondere Bekanntheit erreichte seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht. Ein Wiesel, das sich „um des Reimes willen“ inmitten Bachgeriesel auf einem Kiesel niederlässt – das kann nur der Fantasie Christian Mor-gensterns entschlüpft sein.
Einer Fantasie, die Undenkbares anschau-lich und mit verblüffendem spielerischen Sprachwitz vor die Sinne führt. Gewohnte Wahrnehmungen werden mittels gedanklicher Kapriolen, frappierender Reimkunst und elementarer Wortartistik buchstäblich verrückt. So entstehen allein aus Wörtern neuartige Wesen wie das Nasobem, der Titelheld eines Gedichtes, erschienen in den „Galgenliedern“.
Heiko Postma gibt einen Einblick in das Leben des Dichters und beleuchtet anhand zahlreicher Textbeispiele die vielfältigen Aspekte seines literarischen Schaffens.
In der Pause werden Kaffee, Tee und Plätzchen gereicht. Außerdem steht ein Büchertisch für bereit. Der Eintritt beträgt 6 Euro.
Karten für die Lesung sind nur im Vorverkauf bis zum 05.04.2018 im Büro der Seniorenbegegnungsstätte erhältlich.