„Lieder mit und ohne Schmalz“ im Amtshof

Der Junge Chor Wettmar gibt gemeinsam mit dem Chor More Music Bissendorf ein Konzert im Amtshof. (Foto: Anna Kentrath/Archiv)

Konzert des Jungen Chors Wettmar und More Music

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Sonntag, dem 13. Mai um 12.00 Uhr laden der Junge Chor Wettmar und More Music Bissendorf zum Konzert „Lieben … und liegen lassen“ in den Amtshof in Großburgwedel ein.
Gemeinsam präsentieren die Chöre am Muttertag ein Programm rund um das Thema Liebe in all ihren Facetten. Die „Lieder mit und ohne Schmalz“ reichen von neu arrangierten Klassikern bis zu weniger bekannten Stücken quer durch die Jahrhunderte. Am Piano begleitet die fabelhafte Dara Navrodska.
„Das ungewöhnliche Motto soll zum Ausdruck bringen, dass man die Liebe auch mal von der lässigen Seite betrachten darf“, so die Sprecherinnen der Chöre, Antje Brinkmann (More Music Bissendorf) und Ute Roch (Junger Chor Wettmar). „Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Konzert und sind sicher, dass wir das Publikum mit unserem Stil-Mix begeistern werden."
Der Eintritt zu der Veranstaltung kostet für Erwachsene 8 Euro. Für Kinder ist der Eintritt frei. In der Pause und im Anschluss an das Konzert sorgt das Restaurant „Am Springhorstsee“ für die Bewirtung der Gäste.
Der Junge Chor Wettmar singt unter der Leitung von Keno Weber und wurde als Nachwuchschor des MGV Germania Wettmar in 2010 gegründet. Der Frauenchor More Music Bissendorf besteht seit 2005 und wird von Gabi Andritzky geleitet.