Letzte Anmeldefrist für Treckerrennen in Domfront

Rasenmähertreckerrennen am 4. und 5. August in Domfront

BURGWEDEL (r/bs). Am ersten Augustwochenende findet in Burgwedels Partnerstadt das zweite Rasenmähertreckerrennen statt. Vom 4. bis zum 5. August kämpfen Teams aus Frankreich und Deutschland auf der 1,3 km langen Strecke um einen der begehrten Pokale.
An den beiden Renntagen sind insgesamt fünf Rennen geplant, darunter auch ein Nachtrennen und ein Rennen um den Preis der Bürgermeister. Dabei gehen wie beim Vorbild in Thönse zwei Fahrzeugklassen an den Start. Ist bei den Serienfahrzeugen die Herkunft noch deutlich sichtbar, haben die Fahrzeuge der offenen Klasse deutlich mehr Power unter der Haube.
Neben den Rennen steht auch das Treffen mit den Freunden aus der Partnerstadt im Vordergrund. Übernachtet wird in Zelten vor Ort. So mancher Teilnehmer des ersten Rennens vor zwei Jahren kann von langen Nächten unter dem Sternenhimmel der Normandie berichten. In diesem Jahr muss jedes Team die Anfahrt in die Stadt an der Orne selbst regeln.
Wer sich am Rennen mit einem Fahrzeug beteiligen möchte, muss sich beeilen. Bis zum 25.07.12 können sich noch Interessenten beim Vorsitzenden des Partnervereins, Andreas Listing, telefonisch unter 0151/ 50656565 oder per Mail an a.listing@t-online.de anmelden.Er meldet dann die Teilnehmerliste mit den teilnehmenden Fahrern und der Fahrzeugklasse bei den Organisatoren des Partnerschaftsvereins in Domfront. Wer es noch nicht gemacht hat, sollte es schnell nachholen.