Lesung mit Heiko Postma

GROSSBURGWEDEL (bs). „Ich singe - und die Welt ist mein“ - unter diesem Titel lädt die Seniorenbegegnungsstätte Burgwedel am 27. Januar zu einem literarisch, musikalischen Nachmittag um den Gelehrten und Liederdichter Heinrich Hoffmann von Fallersleben ein.
Heiko Postma wird ein Porträt Heinrich Hoffmanns liefern, das alle Facetten dieses Gelehrten und Liederdichters nachzeichnet. Dazu gibt es allerlei Kostproben aus seinem Werk – in Vers und Prosa, gesprochen und zur Gitarre gesungen. Die musikalische Begleitung liegt in den Händen von Marian Müller.
Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798 – 1874) war schon zu Lebzeiten sehr populär. Sein 1841 auf Helgoland verfasstes „Lied der Deutschen“ mit seinem Verlangen nach „Einigkeit und Recht und Freiheit“ wurde später zur Nationalhymne.
Viele seiner damals entstandenen Verse und Kinderlieder, wie beispielsweise „Alle Vögel sind schon da“, sind zu echten Volksliedern geworden.
Der Eintritt beträgt 8 Euro inklusive Kaffee, Tee und Plätzchen. Karten für die Lesung gibt es nur im Vorverkauf bis zum 23. Januar 2012 im Büro der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, Großburgwedel.