„LESEherbst 2016“ präsentiert Neues von der Buchmesse

Die beiden Buchhändlerinnen Astrid Henning und Andrea Westerkamp präsentieren ihre persönliche Auslese an interessanten Büchern für den „LESEherbst“ am 12. Oktober im Amtshof. (Foto: Henning Westerkamp)
Burgwedel: Bücherei Großburgwedel |

Vom spannenden Krimi bis zum vielschichtigen Historienroman

BURGWEDEL (r/bs). Zur Frankfurter Buchmesse im Oktober erscheinen Jahr für Jahr tausende von Neuerscheinungen. So mancher steht dann etwas ratlos vor prallgefüllten Buch-Regalen.
Die Bücherei Großburgwedel hilft weiter und lädt wieder zu einer Buchpräsentation „LESEherbst – herbstLESE 2016“ ein. Am Mittwoch, dem 12. Oktober 2016, präsentieren die beiden Buchhändlerinnen Astrid Henning und Andrea Westerkamp ihre persönliche Auslese an interessanten Büchern für den „LESEherbst“ im Amtshof.
Die beiden Damen waren bereits im Winter 2015 zu Gast und überzeugten ihre Zuhörer/innen mit ihrer Buchauswahl und besonders mit ihrer humorvollen und lebhaften Präsentation.
„Bücher sind unsere Leidenschaft!“, sagen Astrid Henning und Andrea Westerkamp und vermitteln dieses tagtäglich in der Buchhandlung am Lambertiplatz in Lüneburg. Dort präsentieren sie auch regelmäßig zweimal im Monat und vor vollem Haus die Neuerscheinungen, die sie besonders begeistert haben. Die Besucher erwartet ein Abend mit vielen Büchern, guter Literatur, spannenden Krimis und vielschichtigen Historienromanen.
Sicher ist auch der eine oder andere Geschenk-Tipp dabei. Die Buchhandlung Böhnert ist mit einem Büchertisch anwesend.
Eintrittskarten für diesen Bücherabend sind ab 28. September 2016 im Vorverkauf zum Preis von 8 Euro/ ermäßigt 5 Euro in der Bücherei Großburgwedel (Tel. 88972) und der Buchhandlung Böhnert erhältlich. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass um 19.00 Uhr.