Lehrgänge für Feuerwehrmänner

Fredermann informiert über Zuschüsse

BURGWEDEL (r/gg). Der Nachtragshaushalt des Landes, der voraussichtlich im März beschlossen wird, bietet ein höheres Budget für die Ausbildung der Feuerwehrmänner, so die Information des CDU-Landtagsabgeordneten Rainer Fredermann. Mit einem Plus von 1,5 Millionen Euro werde demnach der Lehrbetrieb der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) ausgestattet. „Dadurch erhöht sich die Chance, dass Lehrgänge, die bisher aus Kapazitäts- und insbesondere aus Finanzierungsgründen von Feuerwehrleuten aus Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel nicht wahrgenommen werden konnten, nun doch stattfinden können“, sagt Rainer Fredermann.
In der Vergangenheit mussten Feuerwehrmänner bis zu drei Jahre auf einen Lehrgangsplatz an der NABK warten. Rainer Fredermann betont: „Ich hoffe nun, dass auch die Feuerwehren in meinem Wahlkreis die Lehrgänge erhalten, auf die sie schon länger warten.“