Lebendiger Adventskalender mit „HörBänd“-Konzert

Stimmungsvolles präsentiert die „HörBänd“ am 3. Dezember in der St. Marcus-Kirche. (Foto: Ruben Silberling)

Traditionelles und Jazziges in der St. Marcus-Kirche

WETTMAR (r/bs). Das A-cappella Quintett „HörBänd“ kehrt nach Wettmar zurück und verbirgt sich am Donnerstag, 3. Dezember, um 18.00 Uhr hinter dem dritten Türchen des Lebendigen Adventskalenders.
Nach einem erfolgreichen gemeinsamen Sommerkonzert mit TotalVokal, haben die fünf Musiker Gefallen an der St. Marcus Kirche gefunden und wollen diese zu genanntem Termin mit weihnachtlichen Klängen erfüllen. Musikalisch verbindet die HörBänd in bewährter Manier Altes mit Neuem, Gewöhnliches mit Unvorstellbarem und Professionalität mit Spontanität.
Sie präsentieren traditionelle Weihnachtslieder in eigenen Arrangements, jazzig angehauchte Klassiker oder Eigenkompositionen, die mal ausgelassen und mal besinnlich stimmen. Die Besucher können sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit HörBänd freuen. Auch die Sängerinnen und Sänger von TotalVokal – nach dem Sommerkonzert erneut angewachsen – werden an diesem Abend dabei sein.
Wie immer ist der Eintritt frei und die Sängerinnen und Sänger freuen sich auf eine gut gefüllte St. Marcus-Kirche.