Laufen für ein Zirkusprojekt

„Auf die Plätze, fertig, los!“. An allen vier Ecken des Dorfplatzes starteten die Kinder nach Jahrgängen sortiert zum Sponsorenlauf für ein Zirkusprojekt. (Foto: Bettina Garms-Polatschek)

Sponsorenlauf der Schüler der Grundschule Wettmar

WETTMAR (bgp). Das Wetter bot mit strahlendem Sonnenschein und einer leichten Brise ideale Voraussetzungen für den Sponsorenlauf der Grundschule Wettmar, welcher alle vier Jahre veranstaltet wird. Bevor es am Freitag vergangener Woche richtig losgehen konnte, mussten sich die 111 kleinen Athleten noch etwas gedulden, da die Absperrung des Rundkurses um den Wettmarer Dorfplatz durch die Mitarbeiter des Ordnungsamtes erst mit Verspätung erfolgte.
Als die Sperren standen und die Kinder sich jahrgangsweise an den vier Ecken des Platzes verteilt hatten, hieß es „Auf die Plätze, fertig, los!“. Wie an einer Perlenschnur liefen die kleinen Sportler um die Grünfläche viele Runden für den guten Zweck. Auf Höhe ihrer Streckenposten streckten sie einen Arm aus, um rasch das bereit gehaltene Gummiband für jede gelaufene Runde zu greifen. Die Zahl der erlaufenen Gummibänder bestimmt später das Spendenaufkommen. Der Betrag kommt dem Förderverein zugute, welcher damit ein Zirkusprojekt für die Grundschulkinder finanzieren möchte. Sollte danach noch etwas Geld übrig sein, fließt es in Anschaffungen für den Schulhof.