Laienspielgruppe Wettmar präsentiert „Männer sind auch nur Menschen“

Recht turbulent geht es zu, wenn in neuen Komödie der Laienspielgruppe Wettmar die nur allzu menschlichen Schwächen der Männer offen gelegt werden. (Foto: LSG Wettmar)
Burgwedel: Waldschänke Wettmar |

Vorverkauf für die vier Aufführungen am Theater-Wochenende läuft bereits

WETTMAR (r/kl). Eine Komödie in drei Akten mit dem vielversprechenden Titel „Männer sind auch nur Menschen“ wird die Laienspielgruppe des Männregesangvereins (MGV) "Germania" Wettmar um Regisseurin Ulrike Bigalke zum Thema ihres diesjährigen Laienspielwochenendes machen.
Und darum geht es:
Was macht man als Ehefrau, wenn der arbeitswütige Ehemann in die Wohnung, die Haushälterin küsst und der Ehefrau Hut und Mantel überreicht, ohne das er den Irrtum bemerkt? Ganz einfach, sie zeiht zu ihrer Nachbarin. Aber vor sie das macht, gibt sie ihrer Haushälterin der Auftrag, Augen und Ohren aufzusperren. Und sie über alles zu informieren. So kommen ungeahnte Dinge ans Licht . . .
Die Aufführungen am Freitag, 9. Oktober; am Samstag, 10. Oktober, und am Sonntag, 11. Oktober, beginnen jeweils um 20.00 Uhr in der "Waldschänke", Hauptstraße 73 in Wettmar. Am Sonntag, 11. Oktober, führen die Laienspieler das Stück zum ersten Mal auch ab 15.00 Uhr auf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Karten gibt es im Vorverkauf im "Tintenkleks" und im Hofladen Pollmann in Wettmar sowie bei "Schreib-Chic" in Großburgwedel. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter: www.laienspielgruppe-wettmar.de.