Kunstfahrt Burgwedel-Isernhagen zum Pablo Picasso Museum in Münster

Am Donestag, den 18. August, lädt der Kunstverein burgwedel isernhagen zu einer Kunstfahrt ins Pablo Picasso Museum in Münster. (Foto: Pablo Picasso Museum Münster)

Sammlung der Fondation des Trelles: Von Arp bis Picasso

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/hhs). Aus Anlaß der dritten Kunstfahrt besucht der kunstverein burgwedel-isernhagen das Pablo Picasso-Museum Münster mit der aktuellen Ausstellung „Von Arp bis Picasso“. Dort werden die Besucher in einer Führung mit der Sammlung der Fondation des Treilles bekannt gemacht. Anschließend lädt der kunstverein zu einer einstündigen Stadtführung mit einem Doppeldeckerbus. Bis zur Rückfahrt bleibt auch noch genügend Zeit, Münster auf eigenen Wegen zu entdecken.
Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster ist das erste und bisher einzige Picasso-Museum Deutschlands. Auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche sind in thematischem Wechsel verschiedene Aspekte und Ausschnitte der umfangreichen Sammlung des Hauses zu bewundern. Außerdem widmen sich Sonderausstellungen mit Leihgaben aus internationalen Museen und Sammlungen nicht nur dem Leben und Werk Picassos, sondern auch dem seiner Künstlerfreunde und Zeitgenossen.
Die Ausstellung „Von Arp bis Picasso“ zeigt die Kollektion der in Deutschland weitestgehend unbekannten französischen Kunstliebhaberin Anne Gruner Schlumberger (1905-1993). Sie vereinigte in ihrer einzigartigen Sammlung Meisterwerke des Who´s Who der Klassischen Moderne, darunter Skulpturen, Gemälde, Grafiken und Malerbücher von so prominenten Künstlern wie Hans Arp, Viktor Brauner, Hans Bellmer, Jean Dubuffet, Max Ernst, Henri Laurens, Fernand Léger und Pablo Picasso. Dabei bilden insbesondere die Werke surrealistischer Künstler wie Max Ernst oder Victor Brauner, mit denen Anne Gruner Schlumberger auch privat befreundet war, einen Sammlungsschwerpunkt.
Die Kunstfahrt findet am Donnerstag, den 18. August statt. Abfahrt Ist um 9.00 Uhr an der Bushaltestelle Marktkieker in Gr0ßburgwedel, Am Markt 7. Die Kosten betragen inklusive Busfahrt, Eintritt, Führung und Stadtrundfahrt 55 Euro, 45 Euro für Mitglieder. Anmeldungen unter 05139 4676 /05139 3587 oder unter info@kunstverein-bwi.de