Kunst und Kultur für Kinder legt Programm für das 2. Halbjahr vor

7. Kinder Kunst Revue am 22. November im Amtshof

GROSSBURGWEDEL (r/hhs). Die Initiative Kunst und Kultur für Kinder (KuK) startet ab September mit einem neuen Programm in die zweite Jahreshälfte. Alle Angebote sind für Burgwedeler Kinder kostenlos.
Freitags sind Mädchen und Jungen ab 15.30 Uhr zum Ballettunterricht eingeladen. Olga Koren, ehemalige Solistin unter anderem am Staatstheater Hannover, Nederlands Dans Theater und American Ballet Theatre, New York, freut sich auf Kinder mit und ohne Vorkenntnisse. Das Mindestalter ist fünf Jahre. Es werden zwei Gruppen eingerichtet, die eine kleine Tanzszene für das Märchen „Frau Holle“ einüben, das am 22. November im Amtshof Burgwedel aufgeführt wird.
Von 16.30 bis 17.30 Uhr gibt es eine neue Runde Kindertanztheater für Kinder ab 5 Jahre. Mit bekannten und neuen Kindertänzen wird die ureigene Musikalität geweckt und ein fröhlicher Gruppengeist gefördert. Es wird getanzt, gesungen und gespielt. Kinder aus aller Herren Länder sind willkommen. Ältere Kinder und Jugendliche haben im Anschluss die Möglichkeit, komplexere Tänze und erste Erfahrungen im Barocktanz zu sammeln. Kursleiterin ist Regina Gresbrand, die gern weitere Auskünfte gibt.
Samstags wird der Rap- und Breakdance Kurs weitergeführt. Die Gruppe probt unter Leitung von Alexander Klaus und Carlos Utermöhlen derzeit eine Performance zu „Hänsel und Gretel“ für die Aufführung am Weltkindertag am 20. September am Maschsee in Hannover ein. Wer sich einen Einblick über dieses Angebot verschaffen möchte, kann sich melden und erhält weiterführende Informationen.
Das Bauchtanzprogramm für junge Mädchen und Frauen startet nach den Herbstferien ab 19. Oktober samstags in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.15 Uhr neu. Interessierte können sich ab sofort melden.
Im Rahmen der Projektreihe „Besonderes Handwerk – schönes Hobby“ sind Kinder ab zehn Jahren zu einem neuen Bildhauer Wochenendworkshop eingeladen. Dieser Kurs findet am 28. Und 29. September in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr in Burgwedel statt. Kursleiter ist der Bildhauer und Steinmetz Andreas Textores. Es wird mit Thüster Kalkstein gearbeitet, einem sehr weichen, aber dennoch dichtem Material, ideal für Anfänger. Ziel des Kurses ist die Einführung in die Handhabung des Werkzeuges und das Material Naturstein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.
Am Freitag, den 25. Oktober lädt KuK in den Amtshof zu „Pettersson und Findus“ mit Frank Schenke vom Theater Fingerhut ein. Der Eintritt ist auch hier frei, allerdings ist eine Platzreservierung erforderlich. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.
Am Freitag, den 22. November findet die 7. Kinder Kunst Revue im Amtshof statt. Im Programm sind unter anderem eine KuK Tanzversion von dem Märchen Frau Holle und die Preisverleihung des Kreativ Wettbewerbs 2013, zu dem bis Ende Oktober Arbeiten eingereicht werden können (Infos unter: www.kunst-kultur-kinder.de) .Zum Jahresabschluss am Freitag, den 13. Dezember hat KuK die Vagantei Erhardt mit dem Schattentheater Dornröschen eingeladen.
Beim Burgwedeler Stadtfest am kommenden Sonntag, den 8. September ist KuK mit einem Stand in der Von-Alten-Str. vor der Bücherei anzutreffen. Dort kann man sich über das KuK Anliegen und Konzept ausführlich informieren. Für Kinder gibt es ein Bastel- und Malangebot.
Anmeldungen und weitere Informationen gibt es Regina Gresbrand unter Tel. 05139 – 2489 oder regina@gresbrand.de