Kostenloses „Fahrrad-Fit“ für alle Interessierten

Ist das Fahrrad fit, steht einer Tour durch Feld, Wald und Wiesen nichts mehr im Wege. (Foto: TSG)

Kooperationsprojekt der TSG und der Pestalozzi-Stiftung

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Frühlingszeit ist Fahrrad-Zeit. Aber: Ist das Fahrrad funktionstüchtig und verkehrstauglich? Benötigt der „Drahtesel “ eine Instandsetzung?
Der Radtreff der Turnerschaft Großburgwedel e.V und die Fahrradwerkstatt der Jugendhilfe der Pestalozzi-Stiftung bieten am Dienstag, 24. April, von 14.00 bis 18.00 Uhr ein kostenloses „Fahrrad-Fit“ an der Pestalozzi-Stiftung, Pestalozzi-Straße 7 (siehe Hinweisschilder) in Großburgwedel.
Die Idee der TSG ist es, Jung und Alt mit unterschiedlichen Fähigkeiten oder Handicaps, in Gemeinschaft, alle mitgebrachten Fahrräder wieder fit zu machen. Dabei unterstützend zur Seite steht Günter Meyer und sein Jugendhilfe-Team.
Mit diesem Projekt wird ein deutliches Zeichen zum Thema „Sozialraum Inklusion” in Burgwedel gesetzt. Weitere Informationen sind erhältlich in der TSG-Geschäftsstelle unter Tel. 05139-3490. Foto: TSG