Konzert der Celler Knappen

KLEINBURGWEDEL (bs). Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Bergmannskapelle „Celler Knappen“ gibt das Orchester unter der musikalischen Leitung von Günter Dreblow am Mittwoch, dem 8. Mai, ein Jubiläumskonzert in Kleinburgwedel. Unter Mitwirkung des Spielmannszuges des Schützenvereins Kleinburgwedel soll dem Publikum im Saal des Schützenkruges eine bunter musikalischer Abend geboten werden.
Die „Celler Knappen“ besinnen sich bei der Auswahl ihrer Stücke in erster Linie auf den Stil der böhmischen und mährischen Blasmusik. „Mit Flügelhörnern und Tenorhörnern in den Führungsstimmen“, so Günter Dreblow, „entspricht diese Art der Musik genau unserer Orchesterbesetzung und trifft damit auch die Vorlieben unseres Publikums. Bigband-Sound und sinfonische Blasmusik überlassen wir gern den Orchestern, die die entsprechende Besetzung dafür aufweisen können“.
Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei.