Kirchenvorstandswahl im Fokus

KLEINBURGWEDEL (bs). Welche zeitlichen Vorgaben macht die Landeskirche für die kommenden Monate? Wie werden Menschen gewonnen, die in der nächsten Wahlperiode engagiert die Kirchengemeinden leiten? Wie gelingt es, explizit auch junge Menschen anzusprechen und mit welchem Material hilft die Landeskirche in der Vorbereitung der Wahl?
Mit diesen und vielen weiteren Fragen zur Kirchenvorstandswahl im März 2018 wird sich der Kirchenkreistag Burgwedel-Langenhagen in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 20. Juni, befassen. Die Sitzung beginnt um 18.00 Uhr im Haus der Kirche am Moorweg 8 in Kleinburgwedel.
Wie immer tagt das Kirchenparlament öffentlich; interessierte Gäste sind herzlich willkommen.