Kinderlähmung bekämpfen

Sven Schneevoigt, Joachim Schrader, Antje Carusso und Anne Wolny an der Sammelstelle im Kassenbereich im Edeka-Markt in Wettmar. (Foto: Renate Tiffe)

Plastikeckel-Sammelstelle bei Edeka in Wettmar

WETTMAR (ti). Manchmal ist es einfach, mit kleinen Dingen ein hohes Ziel zu erreichen, wenn man es gemeinsam angeht.
Das Sammeln von Plastikdeckeln ist so eine Sache. 500 solcher farbigen Schraubverschlüsse an Flaschen und Tetraverpackungen reichen aus, um eine Impfung gegen Kinderlähmung in den noch betroffenen Ländern zu bezahlen. Das Schöne ist, dass von der Bill-Gates Stiftung noch einmal die doppelte Summe hinzu gelegt wird, so dass drei Impfungen ermöglicht werden.
Der Rotary Club Langenhagen-Wedemark hat vor längerer Zeit die Initiative zum Sammeln der Plastikdeckel ergriffen. Eine Sammelstelle gibt es jetzt auch bei Edeka in Wettmar.
Der Kunststoff der Deckel ist wertvoller als andere Materialien dieser Art. Damit die Mengen dort landen, wo sie recycelt werden und Geld einbringen, ist eine Kette von Zusammenarbeit nötig. Die Idee, auch in Burgwedel eine solche Sammelstelle einzurichten, stammt von den CDU-Ortsverbänden in Engensen, Thönse und Wettmar. Sie sorgen auch dafür, dass die gesammelten Verschlüsse zur einer Spedition in der Wedemark gelangen, die sie zum Recyclingunternehmen in Schleswig-Holstein befördert. Das alles geschieht kostenlos, versteht sich. Kostenlos ist auch von der Wettmarer Apotheke die etwa ein Meter hohe Plastiksäule zur Verfügung gestellt worden, in der die Deckel zunächst gut sichtbar landen.
Zur Einführung trafen sich Joachim Schrader und weitere CDU-Mitglieder aus Engensen, Michael Kranz aus Wettmar und Apothekerin Antje Caruso an der neuen Säule, die direkt neben dem Flaschen-Entsorgungsautomaten im Geschäft platziert ist.
Entsprechendes „Futter“ hatten sie gleich dabei. Jeden Kunden am Automaten hielten sie an, die Flaschenverschlüsse auch vorher abzuzweigen. „Es würde mich nicht wundern, wenn heute Abend schon die erste Säule voll ist“, sagte Edeka-Marktleiter Sven Schneevoigt.