Kinder- und Jugendsegeln beim WSV Altwarmbüchen

Für die Anfänger in der Optimist-Jolle („Opti“) schließt sich nach der Informationsveranstaltung der erste theoretische Unterricht an. (Foto: WSV Altwarmbüchen)

Informationsveranstaltung am Montag, 16. April

ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Für alle interessierten Familien bieten die Jugend-Übungsleiter des Wassersportvereins Altwarmbüchen am Montag, 16. April um 16.00 Uhr eine Übersicht über das Angebot für Kinder und Jugendliche, die gerne Segeln lernen möchten. Treffpunkt ist am Bootshaus des WSV.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Diese Einladung richtet sich an Mitglieder des WSV und an solche, die es (vielleicht) werden möchten. Neben der Übersicht über die Angebote wird zu einem Rundgang über das Vereinsgelände und die Steganlage eingeladen. Ferner gibt es einen Überblick über die Jugendboote.
Für die Anfänger in der Optimist-Jolle („Opti“) schließt sich nach der Informationsveranstaltung der erste theoretische Unterricht an. Am Ende der Saison besteht die Möglichkeit eine Prüfung abzulegen. Voraussetzung: 8 Jahre oder älter, Schwimmabzeichen Bronze. Trainiert werden die Gruppen von Andreas Baumann, Bernadette Bürgel und Maren Nolte.