KIB-Opening am Sonntag im Rathaus Großburgwedel

Am Wochenende 23./24. Juni ist es wieder soweit: In Burgwedels Ortsteilen öffnen u. a. Scheunen, Ateliers, Kanzleien, Einzelhandelsgeschäfte und öffentliche Einrichtungen ihre Türen für Kunstinteressierte. (Foto: Siedersleben)

Kleiner Vorgeschmack auf das Kunstevent „Kunst-in-Bewegung“

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Als kleinen Vorgeschmack auf das große Kunstwochenende „Kunst-in-Bewegung“ am 23. und 24. Juni veranstaltet die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute ihr KIB-Opening am Sonntag, 3. Juni im Rathaus Burgwedel.
Diese Auftaktveranstaltung gibt einen fast kompletten Überblick über alle teilnehmenden Künstler. Über 80 Künstler stellen je ein ausgesuchtes Werk ihres künstlerischen Schaffens aus und vermitteln so gemeinsam die Vielfältigkeit dieses über die Grenzen Burgwedels bekannten Kunst-Events. Wer an diesen Sonntag ab 11.00 Uhr vorbeischaut, kann die Künstler und Kunsthandwerker nach einem Begrüßungs-Prosecco persönlich kennenlernen und über deren Kunst philosophieren und diskutieren.
Die ausgestellte Bandbreite reicht von Malerei, über Zeichnungen, Fotografien, über Glas-, Holz und Metallskulpturen bis hin zu kunsthandwerklichem Schmuck und textiler Gestaltung. Es macht einfach Lust auf mehr und man freut sich auf das drei Wochen später stattfindende „Kunst-in-Bewegung".
Zu Beginn wird der stellvertretende Bürgermeister Burgwedels, Heinz Visel, einige Worte an Künstler und Gäste richten. Vor Ort erhältlich sind auch die beliebten Ausstellungskataloge, die in diesem Jahr kostenlos abgegeben werden. Nach dem KIB-Opening, das gegen 14.00 Uhr endet, bleibt ein großer Teil der Kunstwerke bis zum 22. Juni weiterhin zur Besichtigung ausgestellt.