Karibische Lebensfreude in Großburgwedel

„Move to Musik“ mit Salsa-Koryphäe Emile Moise

GROSSBURGWEDEL (r/jk). Ab Donnerstag, 1. Juni, heißt es wieder „Move to Musik“ im aktivCenter der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG). Der bekannte Tanzlehrer Emile Moise bringt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Basisfiguren von Bachata, Merengue und Salsa bei. Angeboten werden ein Single- und ein Paarkurs.
Mit Emile Moise hat die TSG einen der besten Lehrer für lateinamerikanische Tänze engagiert. Mit seinem Charme und seiner Fröhlichkeit schafft es Emile Moise binnen kurzer Zeit, seine Lehrgangs-Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitzureißen und seine eigene Begeisterung und Leidenschaft für Tanz und rhythmische Bewegung unmittelbar auf diese zu übertragen.
Nach der Philosophie Emile Moise werden, anders als in herkömmlichen Tanzschulen, in den Move to Music-Kursen nicht nur die tänzerischen Bewegungsabläufe zu lateinamerikanischen und poppigen Rhythmen gelehrt, sondern auch das ganz besondere, wohltuende Urlaubsgefühl, die absolute Entspannung sowie Stressabbau bewirkt und pure Lebensfreude vermittelt.
Im Zeitraum vom 1. Juni bis 10. August findet der Kurs jeweils donnerstags von 18:30 bis 20:30 Uhr für Singles sowie von 20:30 bis 21:30 Uhr für Paare statt. Für den Single-Kurs zahlen TSG Mitglieder 110 Euro und Externe 165 Euro. Für den Paar-Kurs wird ein Kostenbeitrag pro Person in Höhe von 90 Euro für TSG-Mitglieder sowie 115 Euro für Externe erhoben. Für Mitglieder des aktivCenters ist die Teilnahme kostenfrei.