Kanal-TV-Befahrung in Kleinburgwedel

Mögliche Geräusch- und Geruchsbildung

KLEINBURGWEDEL (r/bs). Ab dem 11. Januar 2016 wird der Zustand der öffentlichen Kanalisation in der Ortschaft Kleinburgwedel mit Hilfe einer sogenannten Kanal-TV-Befahrung erfasst.
Die Befahrung wird von der Firma Onyx Rohr- und Kanal-Service durchgeführt und soll voraussichtlich bis Ende März andauern. Neben der Aufnahme mit Hilfe von zwei Kamerawagen ist der Einsatz eines Spülfahrzeuges notwendig.
Hierbei kann es zu entsprechender Geräusch- oder Geruchsbildung in den privaten Netzen und Gebäuden kommen. Bei fehlenden Rückschlagklappen, unbelüfteten Revisionsschächten oder fehlerhaften Entlüftungsvorrichtung kann unter Umständen sogar Schmutzwasser innerhalb von Gebäuden austreten. Ansprechpartner bei Rückfragen ist Herr Gloger (05139/8973-623 bzw. c.gloger@burgwedel.de).