Kammerkonzert mit dem Duo Estrellas

„Klassik in der Klinik“ im WohnPark

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Am Sonntag, 13. November, um 18.00 Uhr veranstaltet der Verein "Klassik in der Klinik e.V. " zusammen mit dem WohnPark Großburgwedel ein Kammerkonzert mit dem "Duo Estrellas".
Es spielen die Victoria Marg (Violine) und Nastja Schkinder (Akkordeon) unter dem Titel "Tänze aus aller Welt" werke von Bartok, Sibelius, Brahms, Semjonov, Pablo de Sarasate Kreisler, Piazolla sowie Vittorio Monti.
Das Duo Estrellas gründete sich im Jahr 2012 aus zwei Studentinnen der Musikhochschule Hannover. Anliegen des Ensembles ist es, vorrangig Musik des Barock bis zur Modernen möglichst gemäß der historischen Aufführungspraxis zu spielen.
Die beiden Künstlerinnen spielten dabei im In- und Ausland, so unter anderem in Toronto, im Kreml in Moskau oder in der Hamburger Kammeroper. Eine große Ehre für das Duo war die Teilnahme an den sommerlichen Musiktagen in Hitzacker in 2014. Neben zahlreichen Auftritten wurde3 ein Abendkonzert von NDR Kultur live mitgeschnitten. Desweiteren überzeugten Victoria und Natastja bei einem Wettbewerb zur Vergabe des Stipendiums der Region in der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Ihr Spiel verschaffte dem Ensemble den Gewinn vor der hochqualifizierten Jury. Das Duo verspricht mit seiner Besetzung ein besonders eindrucksvolles und einzigartiges Konzerterlebnis. Der Eintritt ist frei. Spenden sind aber willkommen.