Jüdische Musik im Gemeindehaus

FUHRBERG (bs). Das Naum Nusbaum Ensemble lädt am Sonntag, 13. April, um 17.00 Uhr zu dem Konzert „Jüdische Lieder - jüdische Musik“ in das ev. Gemeindehaus Fuhrberg, In den Tweechten 8, ein.
Es ist eine Musik, die zu Herzen geht, weil sie mit eingängigen Melodien nicht nur fröhlich und temperamentvoll ist, sondern auch den Ernst des Lebens hörbar macht. Erklingen werden Klezmermusik, jüdische Liturgiegesänge, moderne israelische Musik und klassische Werke jüdischer Komponisten. Mitwirkende sind die Klezmer Band „Shalom“ mit Natalya Reznikova (Geige), Andre Sitnov (Klarinette), Julian Mardari (Kontrabass), Naum Nusbaum (Klavier) und als Solistin ist Elina Nusbaum zu hören.
Der Eintritt zu diesem außergewöhnlichen Konzert ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.