Jazziges mit Roland Baumgarte und Laszlo Gulyas

Stücke aus dem Jazzrepertoire bringen Roland Baumgarte (links) und Laszlo Gulyas zu Gehör. (Foto: Wolfgang Beermann)
Burgwedel: Interkultureller Treff |

Benefiz-Konzert zugunsten des InterKULTURelles Miteinanders

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die Initiative InterKULTURelles Miteinander in Burgwedel lädt am Sonntag, 8. November, um 11.15 Uhr zu einem Benefiz-Konzert in den neuen Treff in der Von-Alten-Str. 18 ein.
Diese Matinee soll die Möglichkeiten zur Begegnung fördern helfen - womöglich mit bisher Unbekanntem. Die Musiker Laszlo Gulyas (Akkordeon) und Roland Baumgarte (Cello) haben dafür ein ungewöhnliches Programm vorbereitet. Sie werden abseits klassischer Hörerwartungen vor allem Stücke aus dem Jazzrepertoire zu Gehör bringen.
Der Jazz ist gewissermaßen schon eine Musikrichtung mit Migrationshintergrund. Passend dazu stammt Laszlo Gulyas aus dem ehemaligen Jugoslawien. Der Burgwedeler Roland Baumgarte wurde in der Schweiz geboren. Das Duo möchte mit seinem Auftritt unter Beweis stellen, dass verschiedene Einflüsse durchaus miteinander harmonieren.
Das Team vom Interkulturellen Miteinander, das seit Oktober mit einem vielfältigen Programm an den Start gegangen ist, freut sich auf eine Spende am Ausgang zugunsten der Projektarbeit.